Ihr liebt KFC? Dann habt ihr noch nicht dieses
“fried buttermilk chicken” probiert! Einzigartig saftig, mit einer tollen, würzigen Kruste!

Buttermilch Heahnchen Frittiert
Uli mit Buttermilch Heahnchen
Buttermilch Heahnchen mit fleur de sel
Rezept drucken
Frittiertes Buttermilch Hähnchen
Ihr liebt KFC? Dann habt ihr noch nicht dieses “buttermilk fried chicken” probiert! Einzigartig saftig, mit einer tollen würzigen Kruste!
Menüart fried, Snack
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart fried, Snack
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hähnchen säubern und in gewünschte Stücke zerlegen. (Brust, Schenkel, Keule, Flügel)
  2. Das Fleisch leicht einölen und großzügig mit der Gewürzmischung einreiben.
  3. Nun alle Teile in eine große Schüssel legen und mit Buttermilch bedecken. Falls die Schüssel keinen Deckel hat, einfach mit Frischhaltefolie abdecken. Diese kommt für 5 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank.
  4. Sobald die einlege Phase vorbei ist, könnt ihr euer Frittier-Öl im Dutch Oven oder in der Fritteuse auf Temperatur bringen. (ca. 160°C–175°C)
  5. Während das Öl aufheizt könnt ihr die Mehl-Gewürz Mischung vorbereiten. Hierzu mischt ihr einfach 500 gr Mehl mit 5 EL eurer vorher verwendeten Gewürzmischung.
  6. Jetzt ist es Zeit, die Hähnchenteile aus der Buttermilch zu fischen und sorgfältig abtropfen zu lassen. Danach könnt ihr die einzelnen Stücke im Mehl wenden bis alles bedeckt ist. Zur Ablage empfiehlt sich ein Gitterblech. Wenn unser Öl nun bei der gewünschten Temperatur angelangt ist, geben wir vorsichtig ca. 4-5 Teile (je nach Größe) hinein. Das Fleisch dürfte nach ca. 10-14 min. durch und die Panade goldbraun sein. Die Stücke nun wieder auf einem Abtropfgitter ablegen und abkühlen lassen. (die sind echt heiß :P) So verfahrt ihr nun auch mit dem Rest. Achtet darauf das das Öl nicht zu kalt wird!
  7. Zuletzt kann noch etwas Meersalz darüber gestreut werden. Soßen sind natürlich ebenso erwünscht!
Rezept Hinweise

Magic Dust zum selber mischen!

Tipp: Ein Fett-Thermometer ist beim frittieren sehr hilfreich!