Rezept drucken
Philly Cheesesteak
Lust auf Philly Cheesesteak? Hierbei handelt es sich nicht um ein Steak, wie sich fälschlicherweise vermuten lässt.. vielmehr ein Steaks-Sandwich! Wenig Aufwand für ein leckeres Gericht. Was sind eure Cheesesteak Variationen?
Menüart Sandwich
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Sandwich
Zutaten
Menüart Sandwich
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Sandwich
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln, Paprika, Käse und Jalapeños (ohne Kerne) in mundgerechte Streifen schneiden.
  2. Das Fleisch schneiden wir ebenfalls in Streifen. Diese sollten auch mundgerecht und recht dünn sein. Dünnes Aufschneiden funktioniert mit einem leicht angefrorenem Stück Fleisch am besten.
  3. Nun heizen wir eine Pfanne (am besten Gusseisern) auf dem Grill oder dem Herd mit etwas Öl auf mittlere Hitze vor.
  4. Die Zwiebeln werden darin glasig gebraten und bekommen anschließend Gesellschaft von Paprika und Jalapeños. Alles 2-3 Minuten köcheln lassen.
  5. Bevor wir die Fleischstücke bei hoher Hitze Scharf anbraten, geben wir die Zwiebeln, Paprika und Jalapeños in eine extra Schale oder in eine zweite Pfanne.
  6. Wer mag kann das Brot parallel dazu im Ofen erwärmen.
  7. Nachdem das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat (es wird „durch“ gebraten.. aufpassen das es nicht zu trocken wird!) , würzen wir es mit Knoblauchgranulat, Worcestershiresauce, Pfeffer, Salz und stellen auf niedrige bis mittlere Hitze um.
  8. Alle Zutaten werden nun zurück in der Pfanne vermischt und großzügig mit Käse bedeckt. Ein Deckel auf der Pfanne hilft dabei den Käse zu schmelzen und verhindert das zu viel Flüssigkeit entweicht.
  9. Das aufgeschnittene Sandwichbrot kann nun mit Hilfe eines Pfannenhebers nach Belieben mit dem Pfanneninhalt belegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.