Focaccia mit Lachs-6
Focaccia vom Grill
Eine sehr leckere alternative zum “normalen” Grill-Baguette! Der Belag und die Kräuter sind variabel und lassen dem Koch großen Spielraum für Eigenkreationen! In jedem Fall immer lecker und auf jeder Grillparty der Knüller!
Focaccia mit Lachs-6
Focaccia vom Grill
Eine sehr leckere alternative zum “normalen” Grill-Baguette! Der Belag und die Kräuter sind variabel und lassen dem Koch großen Spielraum für Eigenkreationen! In jedem Fall immer lecker und auf jeder Grillparty der Knüller!
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 5Stunden
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 5Stunden
Zutaten
Teig
Belag
Anleitungen
  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen und gut durchkneten. Der Teig sollte nun abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort für ca. 4 Stunden gehen..
  2. Nach dieser Zeit geben wir den Teig in eine geeignete Form, welche wir vorher etwas mit Butter eingefettet haben und lassen ihn für weitere 60 Minuten gehen. Meine Form hatte 40cm Durchmesser und ist eigentlich eine Pealla Pfanne.
  3. Nun können wir den Grill vorheizen. Wir benötigen ca. 220°C indirekte Hitze.
  4. Unsere Form mit dem Teig kommt nun für ca. 30 Minuten auf den Grill. Nach den ersten 5 Minuten geben wir allerdings noch die halbierten Cherrytomaten, Rosmarinnadeln, etwas Olivenöl und grobes Meersalz in/auf den Teig.
  5. Nach ca. 25 Minuten können wir nach der Focaccia schauen. Sobald die gewünschte Farbe erreicht ist und alles recht fest erscheint, ist sie fertig.
  6. Zum Auskühlen heben wir die Focaccia vorsichtig aus der Form und lassen sie für ca. 10 Minuten auf einem Gitter ruhen.