Rezept drucken
Candy Bacon
Noch nie von Candy Bacon gehört?! Das muss sich schnellstens ändern. Bacon an sich ist ja schon jede Sünde Wert.. Candy Bacon legt nochmal eine Schippe drauf! Dieser knusprige Snack wird euren Gästen den Atem verschlagen!
Menüart Snack
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 180 Minuten
Portionen
Zutaten
Menüart Snack
Küchenstil American BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 180 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die einzelnen Speckscheiben großzügig mit dem Zucker/Gewürzmischung bestreuen und auf ein Brett legen. Die Scheiben können ruhig übereinander gelegt werden.
  2. Anschließend wird das Fleisch samt Brett mit Frischhaltefolie eingewickelt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Wer sich den Kühlschrank nicht mit Fleischsaft versauen will, kann das ganze Paket noch in eine größere Tüte geben die den Saft auffangen wird.
  3. Nach dem Marinieren wird der Speck auf dem mit Backpapier ausgelegten Ofenblech (Grill geht natürlich auch) sorgfältig, nebeneinander ausgebreitet.
  4. Nun kommt der Speck für eine Stunde, bei 150° in den vorgeheizten Ofen/Grill.
  5. Sobald er aus dem Ofen kommt, lassen wir ihn für 15 Minuten abkühlen bevor der Dörrapparat damit bestückt wird.
  6. Restliches Fett wird mit Küchenpapier abgetupft bevor es dann Streifen für Streifen 120 Minuten auf den Dörrer geht. Wer Keinen Dörrapparat Zuhause hat, kann den Speck bei ca. 40° und Umluft im Ofen fertig trocknen. Hierbei darauf achten das ein Gitterrost ohne Backpapier verwendet wird.
  7. Zuletzt lassen wir den Süßen Speck abkühlen bevor wir ihn endlich probieren.
  8. Wem der Speck zu trocken oder noch zu saftig ist, kann bei der Dauer der letzten Trockenphase variieren.
Rezept Hinweise

nach Vorlieben kann auch eine Gewürzmischung (die Mischung sollte größtenteils aus Rohrzucker bestehen) verwendet werden.

Schoko-Muffins lassen sich perfekt mit dem Süßen Speck dekorieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.